Hallo, ich bin Ben. Ich bin 6 Jahre alt, also schon richtig groß. Okay, meine Schwester Lisa ist ein bisschen größer als ich. Ich wohne in einem Haus mit einem großen Garten. Da wohnen auch Mama und Papa und Mini. Mini ist unser Hund.

In unserem Garten geht’s jetzt im Sommer richtig rund. Denn wenn es wieder richtig warm wird, braucht man ja eine Erfrischung, oder? Lisa und ich schnappen uns dann die Wasserballons und dann … geht es los! Und manchmal werden auch andere nass. Zum Beispiel Mama und Papa. Oder auch Mini :-)

Hier gibt’s was Frisches für die Augen.

Ich und meine Familie

Ich bin Ben.

Am liebsten mag ich Fußball und Pommes und im Erzgebirge wandern mit Mama und Papa und Lisa. Dann mag ich noch Pfeifen und meine Schwester nerven. Am allerliebsten mag ich es, wenn wir alle zusammen durch den Garten flitzen und uns mit Wasser bespritzen. Flitzen, bespritzen? Das ist doch ein guter Reim für ein Lied. Das übe ich gleich mal. Liiiisaaa, hör mal ... !!

Ich bin Lisa.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch dieses Jahr ist unser Garten unser kleines Wasser-Paradies. Auch wenn mein kleiner Bruder Ben manchmal ganz schön nervt, kann ich mit ihm auch ganz gut Dinge aushecken … Wie zum Beispiel unsere Wasserballon-Action! Und da bleiben auch unsere Eltern nicht trocken … die kriegen wir auch ;-)

Ich bin Andrea.

Ich arbeite als Krankenschwester in einem Krankenhaus. Ein sehr schöner, aber manchmal auch sehr stressiger Job. Mein Lieblingsplatz ist deswegen unser Garten. Hier erhole ich mich und tanke neue Energie beim Lesen und Nichtstun. Naja, jedenfalls so lange, bis Ben und Lisa uns alle erfrischen wollen :-)

Ich bin Thomas.

Ich arbeite als Ingenieur in einer kleinen, aber feinen Firma hier in Chemnitz. Ich bin oft beruflich unterwegs und genieße daher die Zeit mit meiner Familie. Wir wandern viel und kennen das Erzgebirge wie unsere Westentasche. Das ist aber alles kein Vergleich zu unserer eigenen Oase – unserem Garten. Hier ist immer was los. Ben, Lisa... was ist jetzt schon wieder los?

Ich bin Mini.

Bei Ben und seiner Familie fühle ich mich Pudel... äh Englische Bulldoggewohl. Ich darf jeden Tag im Garten rumtollen und bin immer dabei, wenn Ben und Lisa mal wieder eine Wasserbombenschlacht machen. Nur noch mal in so ein buntes Ding reinbeißen, das mache ich nicht mehr. Da gibt's schönere Dinge zum Zerbeißen. Die neuen Schuhe von Andrea zum Beispiel.

Hier gibt’s was Frisches auf die Ohren.

Und was war mein Lichtblick davor?

#lichtblick132:
Ich kann endlich pfeifen.

 

 

Schauen Sie mal rein!

ERFRISCHUNG GEFÄLLIG?