Datenschutz bei Lichtenauer

Der Schutz der Privatsphäre liegt uns sehr am Herzen. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers sowie dessen IP-Adresse mit den dazugehörigen Daten werden ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels elektronisch erhoben, verarbeitet (gespeichert) und genutzt. Die Speicherung und Verarbeitung der Teilnehmerdaten erfolgt auf Grundlage des § 6 Abs. 1 a) und f) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlich für die Datenerhebung ist die Lichtenauer Mineralquellen GmbH, Brunnenstraße 11, 09244 Lichtenau (Lichtenauer). Lichtenauer hat mit der von ihr beauftragten Agentur REINBOLDROST GmbH & Co. KG, Joseph-Beuys-Allee 6, 53113 Bonn (REINBOLDROST) einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

 

Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Bei diesem Gewinnspiel werden personenbezogene Daten in drei Stufen erhoben:

  • Bei der Aktionscodeeingabe wird der Teilnehmer aufgefordert, seine E-Mail-Adresse, zum Zwecke der Gewinnbenachrichtigung (im Falle eines Tagesgewinns) sowie zur Teilnahme an der Auslosung des Hauptgewinns (nach Aktionsende), anzugeben.
  • Im Falle eines Tagesgewinns wird er sodann aufgefordert, zum Zwecke des Gewinnversandes, seine vollständige Adresse (Vorname, Nachname, Anschrift) anzugeben.
  • Im Falle der Auslosung für den Hauptgewinn (nach Aktionsende) wird er zudem aufgefordert, seine Telefonnummer einzusenden.

Mit Eingabe und Absenden der Daten erklärt der Teilnehmer seine Einwilligung, dass die von ihm angegebenen personenbezogenen Daten von Lichtenauer und der von ihr beauftragten Agentur REINBOLDROST zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet (gespeichert) und genutzt werden. Darüber hinaus erklärt sich jeder Gewinner eines Tagesgewinns damit einverstanden, dass seine Adressdaten an die Ludwig Zenger Industrie-Service GmbH, zum ausschließlichen Zwecke der Gewinnübersendung weitergegeben werden.
Die zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhobenen, verarbeiteten (gespeicherten) und genutzten personenbezogenen Daten werden nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

 

Widerruf der Einwilligung

Der Teilnehmer kann die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen und der weiteren Speicherung und Nutzung seiner Daten jederzeit widersprechen. Der Widerruf ist per E-Mail zu richten an: borchers@rpa-kanzlei.de. Unmittelbar nach Erhalt des Widerrufs werden die Daten des Teilnehmers sowohl bei Lichtenauer als auch bei der REINBOLDROST GmbH & Co. KG und – sofern einschlägig – bei der Ludwig Zenger Industrie-Service GmbH gelöscht. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung ist eine Teilnahme am Gewinnspiel und eine Übersendung der Gewinne nicht mehr möglich.

Der Teilnehmer kann darüber hinaus auch jederzeit von Lichtenauer, REINBOLDROST und der Ludwig Zenger Industrie-Service GmbH Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Wenn der Teilnehmer eine solche Auskunft wünscht, wendet er sich bitte per E-Mail an: borchers@rpa-kanzlei.de und erhält die Auskunft umgehend.

 

Weitere Rechte der Teilnehmer

Teilnehmer haben außerdem das Recht:

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig sind die Aufsichtsbehörden in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder Arbeitsplatzes der Teilnehmer oder die Aufsichtsbehörden am Ort des mutmaßlichen Verstoßes.

Weitere Datenschutzhinweise finden Sie auf unserer allgemeinen Datenschutzerklärung unter www.lichtenauer.de unter dem Menüpunkt „Datenschutz“.  
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich auch gern an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie per Email unter borchers@rpa-kanzlei.de oder per Post an folgende Adresse: RPA Datenschutz + Compliance GmbH, Herr Ilja Borchers, Hauser Gasse 19 b, 35575 Wetzlar.